Call for Papers

Software urheberrechtlich betrachtet ( Vortrag )

Referent: Prof. Dr. Lambert Grosskopf, Universität Bremen
Vortragsreihe: Mensch Team Management
Zeit: 03. Dezember 14:45-15:25

Zielgruppe

keine spezielle Zielgruppe

Themenbereiche

Software Engineering Management, Management sonstige Themen, anderes Themengebiet

Kurzfassung

„Ein Computerprogramm ist eine Folge von Befehlen, die nach Aufnahme in einen maschinenlesbaren Träger fähig sind zu bewirken, dass eine Maschine mit informationsverarbeitenden Fähigkeiten eine bestimmte Funktion oder Aufgabe oder ein bestimmtes Ergebnis anzeigt, ausführt oder erzielt“ (WIPO-Publikation No. 814). Geschützt sind Computerprogramme aber nach dem Urheberrechtsgesetz nur, wenn sie das Ergebnis einer eigenen geistigen Schöpfung sind. Nun werden aber Computerprogramme nicht von höheren Wesen aus dem Nichts erschaffen, sondern von Programmierern, die eine Vielzahl von mächtigen Werkzeugen verwenden, um bestimmte Aufgaben zu lösen.

Gliederung

Wenn aber der Programmierer nicht mehr der unumschränkte Heroic Master Of Code ist, dann stellt das Computerprogramm nicht mehr allein seine eigene Leistung dar, und dann kommt in dem Computerprogramm auch nicht mehr allein der individuelle Geist des Programmierers zum Ausdruck. Es bedarf also eines Paradigmenwechsels, um Computerprogramme zu schützen, damit nicht weiterhin Spaghetticode und Big-Ball-of-Mud-Systeme rechtlich besser geschützt sind als Leistungen, die eine bestimmte Aufgabe optimal lösen.

Nutzen und Besonderheiten

x

Über den Referenten

Prof. Dr. L. Grosskopf ist Fachanwalt für Informationstechnologie (IT-Recht) und akkreditierter Schlichter für IT-Streitigkeiten bei der Schlichtungsstelle der Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI). Prof. Dr. L. Grosskopf lehrt an der Hochschule und Universität Bremen IT-Recht in den Fachbereichen Informatik und hat bereits eine Vielzahl von Vorträgen zum IT-Recht auf Fachkongressen, Messen und Veranstaltungen gehalten: siehe http://www.law-results.com/index.php?area=4&sub